Reich der Fantasie  
  Willkommen
  Gästebuch
  Fantasy
  Galerie
  Tutorial
  Bannergenerator
  Partner und Links
  Kontakt

©by http://love-fantasy.de.tl
Schreibtipps.

Meine Schreibtipps:

Wie beginne ich eine Geschichte?

1. Das Schreiben muss dir Spass machen!
Vor allem dann, wenn du eine längere Geschichte planst, ist es wichtig, dass du nicht versuchst, irgendetwas zu erzwingen. Fühle dich in die Personen hinein, lebe mit deiner Geschichte!

2. Du musst natürlich ein Thema wählen, dass dich sehr interessiert und zu dem du viel schreiben kannst. Vielleicht machst du dir zuerst eine Liste mit Ideen und einigen Stichworten dazu.

3. Überlege dir, welche Personen in deiner Geschichte eine wichtige Rolle spielen sollen und teile ihnen Eigenschaften, Fähigkeiten und ein Aussehen zu. Hier sind vor allem die Hauptcharaktere wichtig.

4. Überlege dir, aus welcher Sicht du schreiben möchtest: In der Ich-Form oder in der Er/Sie-Form. Auch musst du dir überlegen, wer der Erzähler ist (bzw. wer in der Ich-Erzählung das "Ich" ist)

5. Lege dir vorerst einmal grob eine Handlung zurecht. (Womöglich musst du die allerdings später beim Schreiben wieder abändern, wenn du merkst, dass ein anderer Verlauf interessanter, logischer oder ganz einfach natürlicher wäre.)

6. Nun kannst du mit dem Schreiben beginnen. Manche schreiben lieber von Hand, andere auf dem Computer. Das ist ganz dir überlassen je nachdem, was dir lieber ist.


Schreibblockade? Wie weiter?


Welcher Schreiberling kennt das nicht: Die berühmt-berüchtigte Schreibblockade? Man ist an einem Teil in der Geschichte angelangt, von dem es einfach nicht mehr weitergeht?
Nun ja, eine mustergültige Methode, eine solche Blockade zu überwinden, gibt es vermutlich nicht. Ich sage nur: Einfach die Geschichte einmal kurz zur Seite legen und etwas anderes einschieben. Keinesfalls versuchen weiterzuschreiben!

Mir persönlich hilft vor allem Musik: Ich lehne mich einfach zurück und höre mir einige schöne Lieder an, die zu meiner Geschichte passen. Oder ich zeichne ein Bild, dass zur Geschichte passt. Eine weitere Möglichkeit ist es, an einer anderen Geschichte oder einer Kurzgeschichte zu schreiben.

Meist lösst sich dadurch der Knoten und ich kann wieder weiterschreiben. Falls nicht, gibt es eben eine längere Pause =)


(Text © by Natascha I. H. http://love-fantasy.de.tl)






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Mein Fantasy-Roman:  
 


Weitere Informationen findet ihr
hier

 
Werbung  
 
 
Bild:  
 
Gezeichnet Dezember 2011
Bleistift

 
Vote for me:  
 

Die Top 100 Literatur-Seiten im Netz

Vote für MERLINS Fantasy Topliste


 
Bisher waren 44626 Besucher hier