Reich der Fantasie  
  Willkommen
  Gästebuch
  Fantasy
  Galerie
  Tutorial
  Bannergenerator
  Partner und Links
  Kontakt

©by http://love-fantasy.de.tl
Basilisk


Der Basilisk

Der Basilisk oder Schlangenkönig ist ein Fabelwesen, das wegen seines "bösen Blicks" gefürchtet ist. Es heisst, das Basiliskengift soll bereits durch reinen Augenkontakt auf einen Menschen übertragen werden und den sicheren Tod bringen.
Um einen Basilisken zu bekämpfen oder sich gegen einen solchen zu verteidigen, kann man einen Spiegel oder etwas Spiegelähnliches verwenden. Aufgrund seines grauenvollen Anblicks, kann dieses Fabelwesen nämlich sein eigenes Spiegelbild nicht ertragen und geht daran zu Grunde.

Aussehen
Man stellt sich den Basilisken u.a. als Hahn vor, dessen Rumpf in einen Schlangenschwanz ausläuft. Im siebten oder neunten Lebensjahr soll der Hahn gelegentlich ein Ei legen, aus dem ein Basilisk ausschlüpft, sofern das Hahnenei von einer Kröte bebrütet wird^^.

Weiteres
Für die Alchemisten war er eine Allegorie (= Metapher, Symbol) des Steins der Weisen.

In der Zoologie versteht man unter einem Basilisken eine kleine Leguanart (Basiliscus, Iguanidae). Der Helmbasilik (B. americanus) trägt einen dreilappigen Hautkamm auf dem Hinterkopf, weshalb man wohl diese völlig harmlose Echsenart nach dem schrecklichen Basilisken der Fabel benannte.

Die Stadt Basel in der Schweiz soll ihren Namen nach einem Basilisken erhalten haben, welcher dort am Rheinsprung in einer Höhle seine Behausung gefunden habe.


(Quelle: http://www.sungaya.de/schwarz/allmende/tiere/basilik.htm)


=>zurück zur Übersicht


Mein Fantasy-Roman:  
 


Weitere Informationen findet ihr
hier

 
Werbung  
 
 
Bild:  
 
Gezeichnet Dezember 2011
Bleistift

 
Vote for me:  
 

Die Top 100 Literatur-Seiten im Netz

Vote für MERLINS Fantasy Topliste


 
Bisher waren 44856 Besucher hier